Bericht zur Winterwanderung 2010

Bei herrlichem Winterwetter trafen sich 25 SSCD`ler zur mittlerweile traditionellen Winterwanderung. Gestartet wurde von der Ortsmitte Heringhausen. Die erste Etappe ging durch die verschneite Winterlandschaft um den See bis zum Parkplatz über halb des Itterzuflusses. Hier wurden die Teilnehmer durch unseren Marketender Matthias Schaewitz mit Kaffee, Kakao, Glühwein und Kuchen verpflegt. So gestärkt starteten die SSCD`ler zur zweiten Etappe Richtung Kotthausen. In der Gaststätte "Seehof Knust" fand der Abschluss mit einem deftigen Grünkohlessen statt. Wie immer war die Präsentation von Filmen und Bildern der vergangenen SSCD-Zeit ein gefragter Bestandteil der Winterwanderung. Gegen 20:00 Uhr ging es mit dem Bus zurück nach Heringhausen. Die Meinung aller: "Ein wunderschöner Tag bei zünftigem Winterwetter!"

Hans-Jürgen Schaewitz


(zum Öffnen der Fotos bitte Bild anklicken)

Home Nach oben